Aktuelles/Presse

Adventszauber auf dem 9. Erzhäuser Weihnachtsmarkt
SVE von der Menge der Besucher überrascht

 

Auch in der mittlerweile neunten Auflage ließ der Erzhäuser Weihnachtsmarkt das SVE Gelände in einem ganz besonderen Glanz erstrahlen. Umrahmt von weihnachtlich geschmückten Hütten sorgten auch viele Weihnachtsleckereien und kreative Geschenkideen für gute Laune bei den Besuchern. Während sich die Erwachsenen vornehmlich an Kunsthandwerk, köstlichen Gaumenfreuden und Glühwein erfreuten, ließen sich die kleinen Gäste vom Nikolaus beschenken, der vom Adventsmarkt gehört hatte und so auch Halt in Erzhausen machte. Für leuchtende Kinderaugen sorgte darüber hinaus das Kettenkarussell und viele süße Köstlichkeiten.

 

Zahlreiche Kunsthandwerker rundeten das vielseitige Angebot für die ganze Familie gekonnt ab. Neben dem Duft von Glühwein, vielen Gaumenfreuden und festlichem Lichterglanz, gehörten auch die Musik zu diesem Adventwochenende auf der weihnachtlich geschmückten Adventsbühne. Es standen klassische Melodien auf dem Programm, die vom Männergesangverein, dem Blasorchester Erzhausen, wie auch der Chorgemeinschaft Erzhausen und von den Alphornbläsern vorgetragen wurden. Ebenso sorgte Syndicate Unplugged (Stefan Seibold und Peter Franke) am Samstagabend mit ihrer Live Musik für großartige Stimmung. Durch die Interaktion mit dem Publikum aller Musiker, war jeder Auftritt wieder ein besonderes Konzerterlebnis für jeden, der gute live Musik zu schätzen weiß.

 

Auch im großen Saal des Sportheims sorgten Auftritte der Lollipops mit ihrem Gardetanz für Begeisterung. Ebenso faszinierte eine orientalische Tanzeinlage die Besucher, die sich bei Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen hier niedergelassen hatten. Den Abschluss bildeten dann am Sonntagabend Rainer Seibold und Liliana Prokasky Diaz mit einer Live Einlage.

 

Schon bei der offiziellen Eröffnung am Samstag Nachmittag durch Wolfgang Klein (1.er Vorsitzender SVE) waren der Kindergarten Chor auf der Bühne aufgetreten und haben die Gäste mit weihnachtlicher Musik auf dieses Adventswochenende eingestimmt.


An der harmonischen Stimmung war zu merken, hier treffen sich Freunde und Verwandte und zahlreiche Besucher nehmen dafür auch gerne mal die Anfahrt aus den Nachbargemeinden in Kauf.

 

Einer der Höhepunkte war die Tombola mit vielen Gewinnen. Der diesjährige Hauptgewinn in Form einer Play Station ging am Samstag an Ben Bär. Am Sonntag konnte sich Heiko Vogt-Glotzbach über den Hauptpreis erfreuen.

 

„Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt“, das sagen sich die Organisatoren des SVE Weihnachtsmarktes in jedem Jahr und freuen sich schon heute auf das kommende Adventswochenende auf dem Gelände der SVE in 2017. Deshalb auch der Hinweis in eigener Sache. Es werden im Festausschuss der SVE noch helfende Hände gesucht, auch um den Weihnachtsmarkt in den kommenden Jahren weiterhin auf einem so angenehmen und hohen Niveau halten zu können. Die Vorbereitungen beginnen nämlich bereits Wochen im Voraus und mit jedem Jahr nimmt die Besucherzahl zu, weshalb gerade an dem Wochenende viele helfende Hände gebraucht werden. Wer Spaß hat in einem tollen Team mitzuwirken und den Weihnachtsmarkt mitzugestalten, ist herzlich willkommen. Bitte melden bei Silvia Brand (office @ sv-erzhausen.de).

 

In diesem Sinne wünscht der SVE Festausschuss allen noch eine besinnliche Weihnachtszeit!

ARCHIV

Am dritten Adventswochenende im Dezember laden wir, die SV Erzhausen e.V., wieder herzlich zum Besuch auf unseren 9. Weihnachtsmarkt der Sportvereinigung Erzhausen e.V. ein, der mittlerweile zur Tradition vieler Besucher wurde. Am 10. und 11. Dezember 2016 kleidet sich das Gelände der SVE in ein festliches Gewand aus Hütten, Lichtern, Dekorationen und Gemütlichkeit.

 

Lassen Sie sich verzaubern - von himmlischen Leckereien, festlichem Lichterglanz, süßen Düften, gemütlichem Beisammensein und kulturellen Höhepunkten, wenn  es nach Zimt und Glühwein duftet.

 

 

Die Mitglieder der SVE-Abteilungen sorgen mit süßen und herzhaften Speisen für Ihr leibliches Wohl. Auch die Schützen sind wieder mit ihrer Suppenküche vertreten, in der es leckere Pilzpfanne und Erbsensuppe geben wird.

 

Wir laden zum Bummeln und Staunen an den Ständen und im Sportheim ein.  Es erwartet Sie ein buntes Angebot unterschiedlicher Aussteller und Hobbykünstler. Die Auswahl an schönen Geschenken und Unikaten ist vielfältig und ganz besonders.

Noch fehlende Weihnachtsgeschenke kann man hier mit persönlicher Beratung erwerben.

 

Unser Adventsmarkt, in gemütlicher Kulisse, lockt mit vielen Leckereien und einem kulturen Angebot an Live Musik u.a. mit Syndicate (Samstag) und PCR (Sonntag).  Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt  am Samstag, den 10.12.16, um 16 Uhr mit Weihnachtsliedern, vorgetragen von den Kindergarten Kindern.

 

Der Nikolaus wird alle Kinder mit kleinen Aufmerksamkeiten erfreuen und für Spaß sorgt der Kettenflieger für die kleinen und etwas größeren Kinder.
Bei der großen Tombola wird an beiden Tagen je ein Hauptpreis verlost. Das wird auch in diesem Jahr wieder jeweils eine Spielkonsole sein. Sie können also am Samstag und am Sonntag einen Volltreffer landen.

 

Die Sportvereinigung Erzhausen e.V. und alle Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Öffnungszeiten: Samstag, 10. Dezember, von 16 Uhr bis 22 Uhr

Sonntag, 11. Dezember 2016, von 14 Uhr  bis 20 Uhr.

 

Ansprechpartner: Festausschuss der SVE, Wolfgang Klein und Silvia Brand

REGION IN AKTION 2016: Leistungsschau der anderen Art bilanziert erfolgreiche Prämiere

Die Region in Aktion unterstrich den Mitmachcharakter als breitgefächerte Gewerbeschau mit Erlebnisgarantie

 

In ihrem Prämiere Jahr hat die Region in Aktion 2016 ihren Stellenwert als umfangreiche Ausstellung für regionale Anbieter unterstrichen. Hohe Anerkennung fand auch der Erlebnischarakter, nach übereinstimmenden Aussagen, sowohl bei den Ausstellern, Besuchern, wie auch den Organisatoren.

 

Am 23. und 24. April 2016 zeigten 70 Aussteller, nicht nur aus der Region, einen umfassenden Überblick über das was der Markt zu bieten hat.

 

Mehrere tausend Besucher informierten sich auf der zweitägigen Leistungsschau.

 

Auf rund 1.000 Quadratmeter Hallenfläche sowie viele tausend Quadratmeter Außengelände fanden neben den zahlreichen publikumsattraktiven Sonderschauen auch Vereine großen Anklang. Dazu zählten die SVE Radfahrer, welche die Sportheim Bühne als Präsentationsplattform nutzten ebenso wie die SVE Turnerabteilung und auch das Fitnesscenter. So freuten sich auch viele Nachwuchstalente darüber, ein Musikinstrument beim SVE Blasorchester Erzhausen ausprobieren zu dürfen.

 

Direkt Heiraten auf der Region in Aktion konnten die Besucher zwar nicht, aber sich sämtliche Anregungen und Ideen holen. Denn als besonderes Highlight überraschte der Wedding- und Eventbereich die Besucher mit zahlreichen Attraktionen. Mit liebevolle gestalteten und aufseheneregenden Ständen bot der Hochzeitsbereich fast alles, was das Partyherz begehrt. "Unsere Aussteller sind mit ihren Angeboten am Puls der Zeit und haben die neuesten Trends parat", erklärt Organisatorin und Hochzeitsplanerin Nicole Flach (Herzenszeit). Von Cakepops über die neuesten Brautkleid - (Brautstudio Bernecker) und Trauring-Kreationen (Antonio Sabogo) bis hin zur Eventfloristik (Gärtnerei Geiger). Selbst kreativ sein - das wollen zur Zeit viele Bräute und bei Kreativpunkt Deusser bekommen sie sämtliches Zubehör für Kartengestaltung, Dekoration oder Candy-Bar.

 

Altes Handwerk modern interpretiert - bei Gado-Kreuzstichideen konnten die Besucher kunstvolle Ringkissen oder Gastgeschenke kaufen. Den schönsten Tag im Leben für die Ewigkeit festhalten - Fotografin Sandra Seibt hat das besondere Auge für die schönen Momente und zeigte das auch mit ihren Bildern. Geschmackvolles Fingerfood und kulinarische Anregungen hielt das Catering-Team vom Gasthaus "Zum alten Euler" für die Besucher des Wedding- und Eventbereichs bereit. Gute Stimmung und Partyfeeling durfte gerade in diesem Teil der Region in Aktion nicht zu kurz kommen. "Flash-Light" sorgte mit einer Licht- und Tonanlage für den richtigen Beat und die Fotobox von DS-Fotostyle stand so gut wie nie still.

"Die überwältigende Resonanz für den Wedding- und Eventbereich freut uns ganz besonders", sagt Eventplanerin Nicole Flach "und zeigt, dass wir mit unserem Konzept genau richtig gelegen haben".

 

Der Arbeitskreis für Flüchtlinge, der sich auf der Region in Aktion aktiv vorstellte, konnte die Fragen der Besucher direkt beantworten. Viele Asylbewerber besuchten die Leistungsschau mit ihren Familien und unterhielten sich angeregt mit Ausstellern und Besuchern. Dass diese zuvor mitgeholfen hatten bei dem Aufbau (später auch beim Abbau) der Region in Aktion, war für alle ein wichtiger Teil gelungener Integration.

 

Der Tag des deutschen Bieres lud mit 6 Bieren vom Fass zu einer Bierprobe ein, die gerne wahrgenommen wurde. Auch der Besuch am Weinstand der Chorgemeinschaft Germania war ein Genuss. Kaffee und Kuchen wurde von den SVE Turnern angeboten, die mit dem Nachschenken des Kaffees kaum nachkamen. Zwar sollte der Bereich nur bis 17:30 Uhr geöffnet sein, jedoch fühlten sich die Bewohner so wohl, dass man gerne noch etwas länger blieb, obwohl der Kuchen bereits aus war.

 

Wolfgang Klein, 1. Vorsitzender SVE: „Für Erzhausen, als auch die gesamte Region könnte die Region in Aktion in der Zukunft ein Muss werden. Dieser Branchenevent hat seine Funktion als Messe und Dialogplattform für Aussteller und Besucher unterstrichen. Der Austausch von Anbietern und interessiertem Publikum  der gesamten Wertschöpfungskette prägte das Geschehen. Vom Produzenten bis zum Einzelhandel – das gesamte Business war hier präsent, um sich einen Marktüberblick zu verschaffen, Kontakte zu knüpfen und Geschäfte anzubahnen. Das Nahrungs- und Genussmittelangebot, die regionalen, wie auch internationalen Spezialitäten  haben die Verbraucher als erlebnisintensiv wahrgenommen und honoriert.“

 

Landrat  Schellhaas überreichte dem SVE Vorsitzenden Wolfgang Klein und der 2. Vorsitzenden Silvia Brand einen Spendenscheck in Höhe von 12.000,- , ausgestellt durch die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt. Die Zwecke der Jubiläumsstiftung sind Förderung von Kunst und Kultur, Bildung und Wissenschaft, Umwelt, Sport, Jugend- und Altenhilfe sowie Gesundheits- und Wohlfahrtswesen insbesondere im Bereich des Gebietes unserer Träger, der Stadt Darmstadt und des Landkreis Darmstadt-Dieburg.

 

In einer ersten Analyse der Befragung vereinzelter Besucher, äußerten diese sich gegenüber der Region in Aktion durchaus positiv und das trotz des schlechten und unbeständigen Wetters an beiden Tagen, was vor allem für die Aussteller im Außenbereich schwierig war.

 

Viele Aussteller äußerten sich noch während der Erzhäuser Aktionstage in Gesprächen mit den Organisatoren positiv über ihre Messebeteiligung und gaben zu verstehen, dass sie sich unbedingt wieder an der Region in Aktion beteiligen möchten und diese anderen Unternehmen weiterempfehlen werden.

 

So lies die Mannschaft von Mercedes Benz, Niederlassung Darmstadt verlauten: „Dafür, dass diese Veranstaltung zum ersten Mal ausgerichtet wurde und das Orgateam kein professioneller Messeveranstalter ist, war es ganz „großes Kino. Und das wurde mit „lediglich“ einer großen Sporthalle und dem Außenbereich auf die Beine gestellt, Chapeau!“

 

Die Aussteller verfolgten auf der Region in Aktion die Ziele „Darstellung des eigenen Unternehmens/Imagepflege“, die „Information des Verbrauchers“, die „Öffentlichkeitswirkung in den Medien“, „Persönlicher Kontakt zu anderen Branchen mit Synergieeffekt.

 

Die Besucher kamen in erster Linie um sich über das breite Spektrum der Angebote zu informieren und wegen des Erlebnischarakters, wie auch um Spezialitäten aus dem Gastrobereich, sowie der Bierprobe beizuwohnen.  Dieser Erwartung wurde die Region in Aktion mit einem ebenso informativen wie unterhaltsamen Angebot im hohem Maße gerecht.

 

Auch die Sonderschauen im Außenbereich waren Anziehungspunkte. Besonders gut schnitt in der Bewertung des Publikums die Kuhlotterie a. Auch wenn die Kuh anfangs mehr Interesse an dem frischen Gras hatte, so traf sie doch noch einiger Zeit das Feld mit der Nr. C37. Der Sieger erhielt noch vor Ort den Preis in Höhe von 1.000,- Euro, der von Wolfgang Klein (Vorsitzender SVE) mit Freude überreicht wurde. Die Einnahmen aus dem Losverkauf gehen an die Aumühle – Mission Leben.

 

Gleichzusetzen ist der Benefiz Sponsoren Erlebnis Lauf, durchgeführt durch die Kaltduscher. Dieser war ein voller Erfolg! Der Parcours, der auf Papier schon spannend aussah, war in der Realität einfach großartig! Alle Teilnehmer (ob Mensch oder Hund) und die Zuschauer hatten ihren Spaß. Es konnten 1.714,- € für den guten Zweck erlaufen werden, der direkt und zu 100 % an die Aumühle – Mission Leben weitergeleitet wird.

 

Laufen für eine gute Sache, das war den Kaltduschern ebenso wichtig, wie der Benefizgedanke beim gesamten Organisationsteam der Erzhäuser Aktionstage groß geschrieben wird.

 

Eines sollte man ebenfalls hervorheben bei dieser ersten Region in Aktion, die alle zum Mitmachen einlud. Es war eine großartige Stimmung untereinander, man fühlte sich wohl und es gab sogar die Aussage „Wir könnten doch alles so stehen lassen und uns hier immer treffen“. Viel Emotion war an diesen beiden Tagen auch dabei, bei dieser etwas anderen Gewerbeschau, die nach Wiederholung ruft.

 

Ein nächster Termin ist frühestens in 2 – 3 Jahren geplant, teilen Wolfgang Klein und Silvia Brand mit.

 

Veranstaltet wurde die Region in Aktion von der SV Erzhausen e.V. auf dem Gelände der SVE.

LANDRAT SCHELLHAAS UNTERSTÜZT UMWELTPROKET „JUBILÄUMSWALD“

Lob für das geplante Umweltprojekt „Jubiläumswald“ beim Treffen in Seeheim

 

Anlässlich der am kommenden Wochenende stattfindenden Erzhäuser Aktionstage und der damit verbundenen Umweltlotterie Hessen, für das die Sportvereinigung Erzhausen e.V. das Projekt „Jubiläumswald“ beim Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eingereicht hat, kam es am Freitag Mittag zu einem Treffen in Seeheim zwischen Landrat Hans Peter Schellhaas, Wolfgang Klein (1. Vorsitzender SVE e.V.), Kreistagsabgeordneten Hans-Dieter Karl und Christina Seibold (Organisation REGION IN AKTION, nicht auf dem Foto), um über das von der SVE eingereichte Projekt zu sprechen.  

 

Sollte Erzhausen den Betrag in Höhe von 5.000,- bei der Umweltlotterie (Hessen-Lotto) gewinnen, können auf noch auszuwählenden Grundstücken Baumanpflanzungen erfolgen, um vorhandene und noch zureichende Pflanz- und Bauminseln zu vernetzen.

Dabei soll den BürgerInnen die Möglichkeit gegeben werden, selbst aus bestimmten Anlässen (Geburt, Taufe eines Kindes, Hochzeit etc) gegen einen geringen Beitrag einen geeigneten Baum auszusuchen und am vorbestimmten Platz einzupflanzen/einpflanzen zu lassen. Ziel ist, die Gemarkung durch entsprechende Anpflanzungen reicher an Rückzugsmöglichkeiten für Tiere zu machen.

 

Landrat H.P. Schellhaas möchte sich am kommenden Wochenende persönlich einen Eindruck über die in Erzhausen stattfindende Leistungsschau machen, weshalb er am  Sonntag, den 24.04.2016, um ca. 13 Uhr, persönlich, die Erzhäuser Aktionstage auf dem Sportgelände der SV Erzhausen e.V. besuchen wird.

 

Beeindruckt zeigte er sich nicht nur von dem eingereichten Umweltprojekt, sondern auch von der Idee der am kommenden Wochenende stattfindenden Veranstaltung, bei der 70 Aussteller zeigen werden was die Region zu bieten hat. Schon jetzt wünscht er den Organisatoren, Ausstellern und allen Gästen viel Erfolg, Spaß und gute Laune und, dass es zur Umsetzung des beim Umweltministerium eingereichten Umweltprojektes kommen kann.

 

REGION IN AKTION aktuell:

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE

 

LÄNGST ZÄHLEN AUSSTELLER UND VERANTWORTLICHE DEN COUNTDOWN
 

(CS)Intensive Gespräche und Vorbereitungen zu diesem Großereignis, das in wenigen Tagen zum ersten Mal in Erzhausen für die gesamte Region stattfindet, laufen auf Hochtouren.

 

„Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln, es zählt jeder Tag“, so Wolfgang Klein“, 1. Vorsitzender der SVE.  Die Verantwortlichen nutzen jede Gelegenheit, um alle Vorbereitungen für den Aufbautag zu treffen. „So eine Planungsphase dauert seine Zeit, man braucht immer auch noch die letzte Minute vor der Eröffnung, um wirklich fertig zu werden“.

Alle im Team packen mit an, wenn bereits am 22.04.16 die ersten Aussteller das Gelände der SVE bevölkern werden und ihre Standplätze einnehmen, um die Sporthalle, wie auch das Außengelände zu einem bunten, informativen, spaßintensiven und facettenreichen Festival werden zu lassen. Ein letzter Infoabend für alle Aussteller fand bereits am 12.04.16 im Sportheim statt. Hier wurde der Programmablauf nochmals erläutert und offene Fragen beantwortet.

 

„Wir erschaffen hier nichts Neues“, sagt Christina Seibold, Mitorganisatorin im Team der Region in Aktion, „Wir bringen Menschen zusammen an einem zentralen Ort und bieten unseren Ausstellern eine Plattform zu zeigen was sie zu bieten haben. Somit erreichen wir, dass viele kleine Teile ein großes Ganzes ergeben. Wir laden alle ein am 23. und 24. April 2016 ein Teil dieses großen Ganzen zu werden, denn das Motto „MACH MIT!“ kann bei uns wörtlich genommen werden, das gilt für alle Generationen“

 

Immerhin fast 70 Teilnehmer haben sich für die Region in Aktion, einer Leistungsschau der besonderen Art verbindlich angemeldet. Da ist es wichtig den Überblick zu behalten und mit zuverlässigen Leuten Hand in Hand zusammenzuarbeiten.

 

Neben vielen verschiedenen Attraktionen die unsere Aussteller direkt am Stand bieten, findet auf dem gesamten Gelände ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm statt.

 

Entdecken Sie Produktpremieren, besondere Gewinnspiele und vieles mehr an den Ständen der einzelnen Aussteller. Es werden sportliche und musikalische Highlights geboten ebenso wie interessante News aus den unterschiedlichsten Branchen.

 

Lassen Sie sich inspirieren, animieren, faszinieren und einfach die Seele baumeln.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Email organisation@erzhaeuser-aktionstage.de

Region in Aktion, Umweltlotterie, Lotto Hessen Erzhäuser Anzeiger KW13/2016

"GENAU - Gemeinsam für Natur und Umwelt" heißt die neue Umweltlotterie von Lotto Hessen, die am Mittwoch den 23. März 2016 gestartet ist.

 

Im Rahmen der REGION in AKTION gibt es in Kooperation mit der Umweltlotterie von LOTTO Hessen einen einmaligen "DOPPEL-JOKER".

 

Die Lose für den "DOPPEL-JOKER" sind bei LUDWIG Tabakwaren käuflich zu erwerben. Infos zur Kuhlotterie und zur Umweltlotterie erhaltet ihr/erhalten Sie ebenfalls bei LUDWIG.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmalig organisiert durch die Kaltduscher, Erzhausen!

 

Seit mittlerweile zwei Jahrzehnten sind die Kaltduscher Organisator des Erzhäuser Heegbachlaufes.

2016 wird das Kaltduscher Orgateam unter der Leitung von Stefan Seibold zur "REGION in AKTION" den 1. Erzhäuser Benefiz Hindernis Sponsorenlauf planen und durchführen.

 

Hindernisläufe erleben einen gewaltigen Boom. Der "REGION in AKTION" - Hindernislauf" ist die Antwort in UNSERER Region.

 

Auch bei diesem Lauf soll es, wie schon beim Heegbachlauf vor allem darum gehen, dass alle Teilnehmer, als auch die Zuschauer viel Spaß haben. Es wird ein Hindernislauf für alle Generationen.

 

Alle Einnahmen gehen zu Gunsten der aumühle, Darmstadt-Wixhausen!

Herzenszeit – Nicole Flach Foto: DS-Fotostyle

SEHEN – STAUNEN – STÖBERN - SHOPPEN.

Region in Aktion erfrischend aktuell und zauberhaft magisch

 

(NF/CS) Wer demnächst "JA" sagen will oder eine Party plant, für den lohnt sich ein Besuch der "Region in Aktion" gleicht doppelt. Zum ersten Mal gibt es einen exklusiven Hochzeits- und Eventbereich. Organisiert von Erzhausens erster Hochzeits- und Eventplanerin Nicole Flach (geb. Staudt)  von "Herzenszeit". Wer eine Hochzeit schon mal geplant hat, der weiß, wieviel Arbeit in solch einem besonderen Event steckt.

 

Bei der "Region in Aktion" können Sie es sich leicht machen: "Besuchen Sie uns und lassen Sie sich in die Welt des "Ja"-Sagens und Feierns verführen. Wir wollen zeigen, welche Möglichkeiten und Vielfalt es im Bereich Hochzeiten und Events in Erzhausen, aber auch der Region gibt", sagt Organisatorin Nicole Flach. "Bei unseren Ausstellern bekommen Sie so gut wie alles, was das Partyherz begehrt." Angefangen bei zauberhaften Braut- und Bräutigamoutfits (Brautstudio Bernecker), die atemberaubende Eventfloristik (Gärtnerei Geiger), über die stilvollen Fotografen (Sandra Seibt und Daniel Schwarz) bis hin zum schmackhaften Catering (Zum alten Euler). Die lebenslangen Trauringe (Antonio Sabogo) gehören genauso dazu wie die abgestimmte Dekoration und Papeterie (Kreativpunkt Deusser), ausgefallene Ringkissen und Gastgeschenke (Gado Kreuzstichideen) und der stimmungsvolle DJ (djmobil). Bei "Flash-Light" bekommen Sie diesen, genauso wie das Licht- und Tonequipment, eine Kinderbetreuung und eine staunenswerte Lasershow. Die können Sie sogar live bei uns auf der Hochzeitsfläche erleben. Für den besonderen Spaßmoment steht eine Fotobox im Hochzeits- und Eventbereich für Sie bereit. Möchten Sie jedoch die Vorbereitungen für Ihren großen Tag stressfrei genießen und in professionelle Hände geben, steht Ihnen die Hochzeits- und Eventplanerin Nicole Flach (Herzenszeit) mit Liebe zum Detail zur Seite.

 

Magische Momente erleben Sie mit dem Zauberkünstler Frank Mlodoch. Es wird ein Spiel der Sinne für Groß und Klein, zu dem wir Sie herzlich einladen. Zum Staunen - Zum Mitmachen - Zur Unterhaltung!

 

Sie kommen kaum aus dem Staunen heraus und nach so vielen Eindrücken melden sich Durst und der Magen. Im Gastrobereich wird Ihnen für eine Rast nicht nur Deftiges angeboten, auch für Getränke ist gesorgt. Gut gestärkt geht es dann weiter, denn es gibt noch viel zu entdecken. Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen zu den Erzhäuser Aktionstagen finden Sie auf www.erzhaeuser-aktionstage.de. Ansprechpartner sind Wolfgang Klein, Silvia Brand und Christina Seibold.

Brautstudio Bernecker
Zauberkünstler Frank Mlodoch

Magische Momente. Zauberkünste direkt vor Ihren Augen bei der Region in Aktion.

 

Zum Staunen. Zum Mitmachen. Zur Unterhaltung.

 

Anlässlich der REGION in AKTION in Erzhausen erleben Sie den Zauberkünstler Frank Mlodoch mit seinen magischen Momenten.

 

Es wird ein Spiel der Sinne für Groß und Klein zu diesem (wir/er) Sie herzlich einlädt.

 

Von links nach rechts: Dieter und Petra Kirchner KGL24, Volker Hupperts, Daimler AG NL Darmstadt (Foto: DS-Fotostyle)
REGION IN AKTION aktuell:

ZWISCHEN INNOVATION UND EMOTION

Während Kunst und Fotografie "Poems of Life" zeigt, präsentieren Handwerk und Handel ihre neuesten Produkte auf der Region in Aktion am 23. und 24.04.2016.

 

 

Es ist eine vielseitige Veranstaltung, die das 15 köpfige Organisationsteam der Region in Aktion auf die Beine stellt! Für Groß und Klein wird es auf dem Gelände der Sportvereinigung Erzhausen eine Menge zu erkunden geben. Auf dem gesamten Freigelände, in der großen Sporthalle und im großen Saal des Sportheims. Am 23. April 2016 wird die Region in Aktion starten - doch bereits seit Ende letzten Jahres treffen sich das Team der Region in Aktion in regelmäßigen Abständen, um die Veranstaltung gemeinsam auf die Beine zu stellen.

 

Die Automobilbranche ist vertreten durch Mercedes Benz, Niederlassung Darmstadt, als auch mit dem Autohaus Marnet mit Nutzfahrzeugen von VW.

 

Alleine fünf Heizungsbauer präsentieren ihre Unternehmen im Innen- und Außenbereich und stellen ihre neuesten Produkte vor. Die Firma Wasser & Wärme Becker kommt mit einem großen Truck. Firma Gebauer (DG Sanitär Heizung Lüftung) ist in der großen Halle mit einem Doppelstand vertreten. Ebenso stellt sich die Firma Frieka im Bereich Kälte, Klima, Wasser, Wärme vor. Firma Heizwasser, die sich in einer Übergangsphase befindet (Inhaber Kaya Yilmaz hat seit einem Jahr die Betreuung der Kundschaft im Bereich Heizung und Sanitär an den Handwerksmeister Tim Horn übergeben), wird nicht nur das neue von Horn entwickelte Konzept vorstellen. Haustechnik Kaul und Maurer wird im Eingangsbereich der großen Sporthalle zu finden sein.

 

Die Region in Aktion ist eine Veranstaltung der Vielseitigkeit, die den Blick der Besucher auch darauf richten soll, wie facettenreich Kunst und Fotografie sein kann. Neben der auch in Erzhausen bereits bekannten Künstlerin Christina Seibold, stellt Hilde Lepold-Berck, wie auch die Nachwuchsfotografin Aline Schmidt ihre ausgesuchten Arbeiten aus. Es wäre schön, wenn sich auch noch andere Künstler dazu inspiriert fühlen ihre Arbeiten bei der Region in Aktion auszustellen. Je abwechslungsreicher wir diesen Bereich gestalten können, um so schöner, sagt Christina Seibold.

 

Weiterhin werden Anmeldungen entgegengenommen. Ansprechpartner hierfür sind Christina Seibold und Silvia Brand unter organisation@erzhaeuser-aktionstage.de oder telefonisch unter 0151 15774682.

 

 

 

 

 

 

Region in Aktion – Große Resonanz beim Infoabend!

 

Auf große Resonanz stieß der Aussteller-Informationsabend am Montagabend im kleinen Saal vom Sportheim zur ersten gemeinsamen Gewerbeschau, die am 23. und 24. April 2106 unter dem Motto „Region in Aktion“ von der Sportgemeinschaft Erzhausen e.V. und den Fairen Unternehmern (FUN) auf dem Sportgelände der SVE durchgeführt wird.

 

Es werden seitens des Veranstalters keine Mühen gescheut (und das bei ehrenamtlicher Tätigkeit des gesamten Vorstandes und des ORGA-Teams), diese Leistungsschau zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden zu lassen. Neben den fachlichen Informationen auf den Messeständen gibt es Aktionen und Darbietungen auf dem Areal, um den Erlebnis- und Freizeitwert neben der vordergründigen Information der Gewerbetreibenden zu steigern.


Mit einer sympathischen Einleitung durch Wolfgang Klein, 1. Vorsitzender der SVE und Christina Seibold, Mitglied des Organisationsteams, wurden die anwesenden Aussteller mit einer multimedialen Präsentation unter anderem über den aktuellen Stand der Planungen, das bunte Rahmenprogramm und den aktuellen Hallenplan informiert. Derzeit haben sich über 50 Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen aus der Gemeinde Erzhausen  und der Umgebung angemeldet, die sich in der großen Sporthalle der SVE und dem großzügigen Außengelände präsentieren und auf diese Weise einen Einblick in die Leistungsfähigkeit und Vielfältigkeit der heimischen Region ermöglichen.

 

Die geladenen Aussteller konnten einen umfangreichen Einblick davon bekommen was im April in Erzhausen für alle zu sehen und zu erleben sein wird.

Die Vielfalt des Angebotes für alle Generationen konnte an diesem Abend noch durch weitere Neuanmeldungen bereichert werden. Im persönlichen Gespräch zwischen Ausstellern und Organisatoren war es möglich sich kennenzulernen und über die jeweiligen Belange zu sprechen, so dass jeder Aussteller seinen für sich optimalen Platz in der Halle und/oder im Außenbereich findet.

 

Sehr zufrieden zeigte sich der Vorsitzende der SVE Wolfgang Klein sowohl über die Ausstellerzahl als auch über die große Anzahl an Besuchern beim Info-Abend. „Die zahlreichen Aussteller und das attraktive Rahmenprogramm werden sicher viele Gäste aus der gesamten Region nach Erzhausen locken“, ist sich Klein sicher.

 

Neben dem durch die Kaltduscher organisierten Benefiz-Hindernis-Sponsorenlauf, dem umfangreichen Kinderland mit vielen Attraktionen, dem Hochzeitsbereich, der übrigens nochmals vergrößert werden musste, erwartet die Besucher im zentral gelegenen Gastronomie-Bereich ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit dem Auftritt von verschiedenen Vereinen noch vieles mehr.

 

Durch die hohe Resonanz wurde der Hallenplan nochmals überarbeitet und weitere Standplätze herausgearbeitet, so dass sich auch Kurzentschlossene noch anmelden können. Der Hallenplan, wie auch der vom Außengelände wird nun auf www.erzhaeuser-aktionstage.de veröffentlicht.

 

Haben Sie Fragen, oder haben Sie evtl. selbst Interesse als Aussteller dabei zu sein, dann wenden Sie sich einfach an organisation@erzhaeuser-aktionstage.de.

Wie jedes Jahr wird der Turnbus auch 2016 wieder seine Runden durch Hessen drehen. Mit seinem umfangreichen Angebot an Sport- und Spielgeräten bereichert er die "REGION in AKTION" in diesem Jahr auch in Erzhausen!
 
Egal ob drinnen oder draußen, der Turnbus hat für jeden das Passende zu bieten!
Braukunst trifft auf Metzgerhandwerk

 

 

 

 

 

Da kommt was Großes auf uns zu...

Region in Aktion (RiA) lädt zum Aussteller Informations Abend am Montag, den 29. Februar 2016 in den kleinen Saal im Sportheim Erzhausen ein
 

Bereits vor einigen Jahren kam die Idee auf, eine etwas andere Gewerbeschau zu organisieren, was die Macher der Region in Aktion nun in die Tat umgesetzt haben. Durch die kollektive Zusammenarbeit unterschiedlichster Charaktere - die z.T. nie zuvor miteinander zu tun hatten - entstand ein mutiges Konzept, das sowohl Gewerbetreibende unterschiedlichster Couleur als auch Vereine in ein Gesamtprogramm vereint. Die Intension der Planer ist einfach beschrieben: „Nichts ist unmöglich“, so konnte aus vielen einzelnen Ideen Stück für Stück ein ausgefeilter Plan erarbeitet werden. Dass zwischendurch immer mal wieder etwas zurechtgerückt wurde, gehört zum Alltag des ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden 15-köpfigen Orgateams. Von Anfang an ist klar, es wird definitiv anders werden!

 

Am 23. und 24. April 2016 ist es dann endlich soweit! Das Sportgelände der SV Erzhausen verwandelt sich zum Mekka für Unternehmer, Dienstleister, Vereine, und viele mehr, wenn sich zum ersten Mal die Tore der „Region in Aktion“ öffnen. Die „Regionalmesse“ stellt hohe Ansprüche an sich selbst. Dabei dürfen sich alle Besucher und Aussteller auf eine abwechslungsreiche Atmosphäre, einen intensiven Austausch und auf zwei spannende Tage freuen.

 

Bereits mehr als 50 Aussteller haben sich angemeldet und stellen ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen vor. „Gerade in den letzten Tagen kamen viele Anmeldungen und Anfragen herein“; so Wolfgang Klein (1. Vorsitzender SVE). „Jetzt gehen wir in die Planung was die Einteilung der einzelnen Ausstellerbereiche angeht. Das ist eine große Herausforderung, denn es wird für Aussteller und Besucher gleichermaßen attraktiv sein“.
 

Aktiv und lebendig für alle!

 

Vereine werden sich aktiv präsentieren und laden zum Mitmachen ein. Für die kleinen Gäste wird es ein Kinderland geben. Hüpfburgen und Torwandschießen und weitere Attraktionen sind bereits fest eingeplant.

 

Eingeladen sind alle Generationen, denn auf der Region in Aktion ist für jeden etwas dabei! Neben den zahlreichen Ausstellern in der großen Sporthalle der SV Erzhausen und auf dem Freigelände wartet die Region in Aktion mit einem attraktiven Rahmenprogramm auf. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

 

Braukunst trifft auf Metzgerhandwerk

 

Anlässlich des „Tag des Bieres“ am 23.04.2016 und des 500-jährigen Geburtstages des Reinheitsgebotes, wird es in Zusammenarbeit mit der Pfungstädter Brauerei eine Bierprobe mit unterschiedlichsten Bierspezialitäten vom Fass geben. Die Metzgerei – Catering Marienhof stellt aus den Bieren jeweils eine spezielle Wurst her. Die Region in Aktion präsentiert diese besondere Symbiose im Angebot des „Food-Corners“ im großen Saal vom Sportheim, zu dem natürlich der Sportheimwirt Sedat Sari mit ausgesuchten Gerichten aus der internationalen Küche einen großen Beitrag liefert.

 

Soziales Engagement ist für uns Ehrensache

 

Hervorgehoben werden muss der durch Die-Kaltduscher organisierte Benefiz-Hindernis-Sponsorenlauf, der zu Gunsten der Aumühle in Darmstadt Wixhausen stattfinden wird. Die Idee ist simpel: Spaß haben und Laufen für einen guten Zweck. „Soziales Engagement ist für uns Ehrensache“, sagt Mitorganisatorin Christina Seibold. „Wir nehmen die Region in Aktion zum Anlass, um in unserer unmittelbaren Umgebung zu helfen. Die Kaltduscher stehen bereits seit 20 Jahren in der Region für Laufkompetenz, deshalb haben wir angefragt, ob sie die Organisation und Abwicklung des Hindernislaufs in die Hand nehmen.“

 

Die Verteilung des Info-Flyers zum Benefiz Lauf, über den sich alle Generationen anmelden können und sollen, beginnt in den nächsten 14 Tagen. Bei Fragen kann man sich hierzu an Stefan Seibold unter info@die-kaltduscher und Michaela Niemuth wenden.

 

HEUTE HIER, morgen in aller Munde

 

Der 1. Informationsabend für Aussteller und Vereine zur Region in Aktion findet am Montag, den 29. Februar 2016, um 20:00 Uhr im Sportheim der Sportvereinigung Erzhausen (Kleiner Saal), statt.

 

Durch den Abend führt Wolfgang Klein, 1. Vorsitzender der SV Erzhausen.

Hier haben alle die Gelegenheit das Ausstellungsgelände (innen und außen) bei einem Rundgang zu besichtigen und sich selbst über die Vielfalt der Möglichkeiten ein Bild zu machen. Die Akteure nehmen sich selbstverständlich genug Zeit um alle offenen Fragen rund um die Region in Aktion zu beantworten. Nutzen Sie die Gelegenheit das Organisationsteam und das Gelände kennenzulernen und seien Sie gespannt auf das, was bereits für die Erzhäuser Aktionstage geplant ist

 

Kommen Sie unverbindlich zu dieser Informationsveranstaltung. Auch wenn Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie das an diesem Abend gerne nachholen, oder sich einfach Infomaterial mitnehmen.

 

Zur Erleichterung der Vorbereitung bitten wir Sie, sich für den Infoabend telefonisch oder per Mail anzumelden unter:

Email: organisation@erzhaeuser-aktionstage.de

Telefon: Wolfgang Klein (1. Vorsitzender SVE) - 0170 38 80 968

 

Die Veranstalter und Organisatoren (SV Erzhausen und die Fairen Unternehmer) freuen sich mit allen Ausstellern und Besuchern gemeinsam zwei ereignisreiche Tage zu erleben. Weitere Informationen auf www.erzhaeuser-aktionstage.de.

 

Die Vorbereitungen für die "REGION in AKTION" vom 23. - 24. April  2016 laufen auf vollen Touren!

Deshalb freuen wir uns, Sie zum 1. Infoabend für die "REGION in AKTION" einzuladen:

       
Montag, den 29. Februar 2016, um 20:00 Uhr im Sportheim der Sportvereinigung Erzhausen (Kleiner Saal)

Durch den Abend führt Wolfgang Klein, 1. Vorsitzender der SV Erzhausen.

Hier haben Sie die Gelegenheit das Ausstellungsgelände (innen und außen) bei einem Rundgang zu besichtigen und sich selbst über die Vielfalt der Möglichkeiten ein Bild zu machen.

Wir nehmen uns selbstverständlich genug Zeit um alle offenen Fragen rund um die Region in Aktion zu beantworten.
Nutzen Sie die Gelegenheit uns und das Gelände kennenzulernen und seien Sie gespannt auf das, was bereits für die Erzhäuser Aktionstage geplant ist.

Kommen Sie unverbindlich zu unserer Informationsveranstaltung. Auch wenn Sie nicht angemeldet sind, freuen wir uns über Ihren Besuch und selbstverständlich können
Sie sich, bei Interesse, auch an diesem Abend noch anmelden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und schon jetzt auf Ihre Teilnahme!

Zur Erleichterung der Vorbereitung bitten wir Sie, sich telefonisch oder per Mail anzumelden unter:

Email: organisation@erzhaeuser-aktionstage.de
Telefon: Wolfgang Klein (1. Vorsitzender SVE) - 0170 38 80 968

Es grüßt aus Erzhausen


das Organisationsteam der "REGION in AKTION"

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Veranstaltungsort:

Gelände der Sportvereinigung Erzhausen e.V.
Heinrichstraße 40b

64390 Erzhausen

Ansprechpartner:

SV Erzhausen e.V.

Wolfgang Klein

Silvia Brand

Festausschuss der SVE

 

Presse:

Christina Seibold

 

Veranstalter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015-2016 Region in Aktion - Veranstalter SV Erzhausen e.V.